seitenkopf neu

WasWannWo: Aktivitäten

Suche

In den Sommerferien fand für die Jungschützen bei strahlendem Sonnenschein und hohen Temperaturen ein Zeltlager auf unserem Vereinsgelände statt.
Das Motto des Zeltlagers lautete "Zirkus". Mit viel Eifer und Freude übten unsere jüngsten Vereinsmitglieder in kleinen Gruppen Zirkuskunststücke ein. Dabei trumpften die Kinder mit eigenen Ideen auf und halfen ebenfalls tatkräftig bei der Herstellung von Dekoration und Requisite.

2012 08 zirkus1

Am Samstagabend hieß es dann: "Vorhang auf!" Eine Vielzahl von kleinen Artisten betrat mit fantasievollen, selbstgebastelten Kostümen die Manege des Zirkus "Kunibunt": Zauberer faszinierten das Publikum mit ihren Tricks, lustige Clowns brachten das Publikum zum Lachen, Seilartisten, Akrobaten und Raubtiere begeisterten mit ihren atemberaubenden Darbietungen. Die Kunibertusartisten ernteten nach ihrem gelungenen Auftritt tosenden Applaus.

2012 08 zirkus6

Applaus für die Hochseilartistin!

 

2012 08 zirkus3

Ein erschöpfter Jongleur nach getaner Arbeit...

Bei der "After-Show-Party" stärkten sich unsere Jungschützen mit leckerem Gegrillten und Salaten.

2012 08 zirkus4

Jetzt erstmal eine Stärkung!

Für weitere Kurzweil sorgte der Besuch unseres Königspaares, welches die Kinder mit einer Dosenwurfbude überraschte sowie mit der Spende von zwei Fußballtoren. Die geplante Schnitzeljagd fiel der Hitze zum Opfer, stattdessen hatten die Kinder viel Spaß bei verschiedenen Wasserspielen und beim Toben auf einer großen Wasserrutschbahn.

2012 08 zirkus2

Abendliches Stockbrotbacken am Lagerfeuer sowie die alljährliche Nachtwanderung mit Knicklichtern und "schrecklichen Gespenstern" rundeten das Zeltlager ab.
Nach diesen aktionsreichen Tagen hieß es schließlich Abschied zu nehmen, jedoch nur für kurze Zeit, denn schon eine Woche später startete die Jugendfahrt ins obere Kylltal/Eifel.

2012 08 zirkus5

Spiel und Spaß für alle war garantiert!

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Organisatoren und Helfern bedanken, die die Durchführung dieser tollen Veranstaltung ermöglicht haben!

Text + Bilder: Gaby Marx