seitenkopf neu

Gymnichr Ritt: Aktuelles

Suche

Am Donnerstagabend, den 14.05 2015 blickten alle auf einen tollen Rittag zurück. Der diesjährige Gymnicher Ritt begann, nach vielen Jahren Pause, wieder traditionell im Schlosshof.
Die Übergabe des Kreuzpartikels erfolgte durch den neuen Schlossherren und Protektor der St. Kunibertus Schützengesellschaft Gymnich, Gerd Overlack. Als Gäste des Schlossherren waren Graf Beissel von Gymnich und der Bürgermeister der Stadt Erftstadt, Volker Erner, anwesend.
Präsident Thomas Müller bedanke sich im Namen der Schützengesellschaft bei Gerd Overlack mit den Worten:
"Es ist eine Ehre für die St. Kunibertus Schützengesellschaft, in diesem Jahr wieder das Kreuzpartikel hier im Schlosshof von unserem Protektor und Schlossherren übergeben zu bekommen. Einen herzlichen Dank von allen Schützen!"
Nach dem Vorbeimarsch bei den angetretenen Mannschaften und der Reiterabteilung begleitete der Protektor die Schützen zur Übergabe an den Reiter des Kreuzpartikels in der Prozession, Herr Pastor Pikos. Die Übergabe fand wie alljährlich vor der Pfarrkirsche St. Kunibert statt.

2015 ritt 1

Vorbeimarsch im Schlosshof
v.l.n.r.: Thomas Müller, Präsident; Gerd Overlack, Protektor;
Alexander Korten, König; Nelli Grzebieta, Königin; Christian Baer; Königsadjutant

2015 ritt 2

Kreuzpartikelübergabe vor der Pfarrkirche St. Kunibert

Nach der Übergabe begann die Prozession der Fußpilger, angeführt durch die Reiter der Kreuzgruppe, bei der das Rittkreuz seit Generationen von Familie Kranz getragen wird. In diesem Jahr übernahm mit Markus Kranz die nächste Generation diese alte Tradition.

2015 ritt 3

Peter Schmitz; Markus Kranz; Peter Josef Kranz

Begleitet werden die Fußpilger bis zum Ortsausgang von den Fußmannschaften.

2015 ritt 4

Die Prinzen (v. l. n. r.): Schülerprinz Simon Lohmann und Bezirkbambiniprinz Ian Schorn

Bei bestem "Ritt-Wetter" konnten die Schützen in diesem Jahr wieder eine steigende Teilnehmerzahl der Reiter verzeichnen. Besonders die große Beteiligung der Jugend, die mit Ihren Vorbetern eine eindrucksvolle Gruppe stellte. Darunter auch unser Jungschützenkönigspaar Christina Baer und Markus Bremer sowie unsere Schülerprinzessin Alina Schmitz.

2015 ritt 5

Für alle Teilnehmer des Gymnichr Rittes, sei es zu Fuß oder zu Pferd, war es ein eindrucksvoller Tag mit einem besonderen Ereignis. Ein Dankeschön an alle, die diesen Tag vorbereitet haben, den Organisatoren der Pferde, den Zuständigen für die Sicherheit des Schlosses , den Pferdebegleitern und alle, die an diesem Tag im Schützenhaus Dienst verrichtet haben.

Text + Bilder: Peter Marx